Winterurlaub Österreich

Der Urlaub beginnt im BERGHERZ Chalet

Winterurlaub Österreich beginnt direkt vor der Türe Eures Chalets. Mehrere Regionen wie zum Beispiel das Salzburger Land, Kärnten oder Vorarlberg sind Skigebiete der Superlative, egal ob Ihr Ski fahren, langlaufen, rodeln oder lieber snowboarden wollt. Der Winterurlaub in Österreich hat für Euch unzählige Möglichkeiten für sportliche Betätigung. Am Abend könnt Ihr Euch dann von der Gemütlichkeit in den romantischen Berghütten oder beim Aprés Ski in den Bann ziehen lassen.

Eislaufen im Winterurlaub in Österreich

Schon allein die Vorstellung an Eislaufen unter freiem Himmel klingt romantisch. Viele Seen oder Flüsse verwandeln sich im Winter in natürliche Schlittschuhbahnen. Natürlich könnt Ihr auch in zahlreichen Hallen die Schlittschuhe anschnallen. Der Spaß für Groß und Klein ist dabei vorprogrammiert.

Den Winter zu Fuß genießen

Ein wunderschönes Highlight im Winterurlaub Österreich ist Wandern. Schneebedeckte Waldwege und das Knistern von frischem Schnee unter Euren Füßen solltet Ihr auf keinen Fall versäumen, wenn Ihr in Österreich Euren Winterurlaub bucht. Eine Winterwanderung macht genauso viel Spaß wie Skilanglaufen. Ihr findet in allen Wintersportregionen ein gut ausgebautes Loipennetz für klassisches oder gemütliches Skilanglaufen.

ANREISE

20

Okt

ABREISE

21

Okt

PERSONEN

2

Luxus, Herz und Tradition im Chaletdorf BERGHERZ in Sankt Johann im Pongau im Salzburger Land mit seinen 11 Luxus-Chalets

Paragliden macht auch im Winterurlaub inÖsterreich Spaß

Wenn Ihr keine Lust zum Skifahren oder Snowboarden im Winterurlaub Österreich habt, ist Paragliden eine hervorragende Alternative. Dabei könnt Ihr die verschneite Landschaft aus der Vogelperspektive genießen. Das Gefühl von Freiheit und Abenteuer könnt Ihr unter der Anleitung eines erfahrenen Paragliders relativ schnell erlernen.

Rodelspaß mit der ganzen Familie und geführte Skitouren

Mit dem Rodelschlitten den Hang hinuntersausen ist nicht nur ein Spaß für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Winterurlaub in Österreich mit Freunden oder der Familie lässt sich auch auf dem Rodelschlitten erleben. Je nachdem, welcher Rodeltyp Ihr seid, könnt Ihr Euch zwischen idyllischen Naturrodelbahnen oder gut präparierten Rodelstrecken entscheiden.

Wenn Ihr einmal nicht allein im Schnee unterwegs sein wollt, könnt Ihr fast alle Skigebiete auch mit einem Guide erkunden. Er kennt die besten Snowboard-Strecken und Skipisten. Genauso kann er Euch aber auch auf einer Skitour oder Wanderung die schönsten unberührten Landschaften zeigen.

Wo ist Skifahren in Österreich am schönsten?

Inzwischen ist Österreich eines der beliebtesten Ziele für alle, die Skifahren oder Winterurlaub in den Bergen lieben. Diese Beliebtheit beschert den Österreichern jedes Jahr 30 Millionen Übernachtungen. Überall im Land befinden sich kleinere und größere Skigebiete mit tollen Schneeverhältnissen. Die größten befinden sich in den Mittelgebirgen und den Voralpen.

Die Ski amadé Österreichs größter Skiverbund beginnt direkt vor Euer Haustüre im Chaletdorf BERGHERZ. Die Region erwartet Euch mit 760 Pistenkilometern, 270 komfortablen Liften und 260 urigen und gemütlichen Skihütten, Bergrestaurants und einem fantastischen Bergpanorama.

Weitere Informationen findet Ihr auch in der mobilen App „Ski amadé Guide“.

Die Vielfalt an Wintersportmöglichkeiten ist bei uns ums Chaletdorf BERGHERZ sehr groß und Ihr werdet die tollen Bilder aus Eurem Winterurlaub bei uns noch lange in Erinnerung behalten. Kommt vorbei und bucht Euren Winterurlaub 2019/2020 bei uns im Chalet.

Wir freuen uns auf Eure Anfrage!

Euer BERGHERZ-Team

#3